SEMINARE

AUFSTELLUNGSARBEIT MIT PFERDEN

Dieser Aufstellungstag findet in der Natur im Reitstall Sulz/Wienerwald statt.

Eine besondere Erfahrung sind die Co-Darsteller, 3 Haflinger, die freiwillig ihren Impulsen folgen und selbst entscheiden ob und wie sie an der jeweiligen Aufstellung mitwirken oder nicht.
Diese hochsensiblen Tiere geben uns auf eine ehrliche und unverfälschte Weise klares Feedback über unser Verhalten und unseren energetischen Zustand. Sie reagieren direkt und wertungsfrei und damit werden unbewusst ablaufende Prozesse sichtbar und fühlbar gemacht.

WIE FUNKTIONIERT AUFSTELLUNGSARBEIT MIT PFERDEN?
In der Aufstellungsarbeit werden innere Bilder, Verstrickungen und blockierende Verhaltensweisen aufgezeigt. Dies geschieht im 1. Schritt indem Darsteller für die beteiligten Personen an vom Klienten ausgewählte Plätze gestellt werden. Danach werden die Pferde in das Aufstellungsfeld mit einbezogen, sie stehen für keine vorgegebene „Rolle“, sondern bewegen sich frei und zeigen auf ihre individuelle Art störende Dynamiken auf.
Der Aufstellungsleiter kann aus der Beziehung der Personen und der Tiere zueinander die Ursache für die Problematik ablesen. Mittels Interventionen – darunter versteht man Dialoge, Platzwechsel, ergänzende Darsteller, u.a. – wird die Ordnung im System wieder hergestellt.
Der Aufsteller erlebt das Lösungsbild als eine neue Kraftquelle.

Aufgestellt werden können sowohl menschliche als auch tierische Themen.

ANWENDUNGSBEREICHE
Sichtbar machen und auflösen von
º störende Verhaltensauffälligkeiten oder Körpersymptome beim
eigenen (Haus)Tier
º Beziehungsfragen – z.B. Familie, Partnerschaft, Geld, Beruf
º Ursachen eines Körpersymptoms erkennen und lösen – nach
medizinischer Abklärung
º Persönliche Verstrickungen und Blockaden die sich in
Stagnation in Lebensbereichen zeigt
º Negativ wirkende Glaubensprogramme in Verbindung mit
Selbstwert, Gesundheit, Beruf und Beziehungen
z.B. „Ich muss viel leisten um geliebt zu werden. Geld
verdienen ist harte Arbeit. Ich bin nicht OK so wie ich bin.“

Leitung: Manuela Beck , Co-Darstellerpferde: Sally, Wina und Radi
Teilnahmebeitrag: Aufsteller: € 180,00 (inkl. Vorgespräch) Darsteller & Zuschauer: € 30,00

Hier geht´s zur Buchung.


Du fühlst dich oft mit deinem Pferd überfordert?

Dein Pferd hat Verhaltensangewohnheiten am Boden oder im Sattel, die dich nerven?
Du hast Schwierigkeiten mit deinem Pferd, weil es ganz anders „tickt“ und fühlst dich oft hilflos?


DAS HERZ UNTER DEINEM SATTEL
Tagesseminar
Mit Leichtigkeit Führen und Folgen

Dein Pferd zeigt folgendes Verhalten auf
• Nervosität und Anspannung
• Schreckhaftes Verhalten, das Vertrauen zu ihm gewinnen ist schwer
• alte, traumatische Erlebnisse zeigen sich immer wieder in seinem Verhalten
• Reiten und Bodenarbeit ist mühsam. Dein Pferd ist permanent im Widerstand?

Dein Nutzen
• Ein gesundes, ausgeglichenes und glückliches Pferd
• Kennenlernen deines Pferdes von einem neuen Gewahrsein aus
• Entspanntes Miteinander als Team – beim Reiten und in der Bodenarbeit
• Durch Zuhören und Wahrnehmen einen neuen Zugang zu deinem Pferd entdecken

Ablauf des Seminartags:

Hier geht´s zur Buchung.

Hier kommst du zu unserem Flyer: Das Herz unterm Sattel Tagesseminar

Wann: Termin und Ort auf Anfrage – Zeit: 09.00-18.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: EUR 180,00 / Person – maximal 6 Teilnehmer
Kinder bis zum 12. Lebensjahr sind kostenfrei mit 1 zahlenden Begleitperson
Jugendliche 13. – 18. Lebensjahr: EUR 90,00

Du willst uns für den „Das Herz unter deinem Sattel“ Seminartag buchen?
Gerne kommen wir ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen zu dir in den Stall.

So funktioniert es
Du hast mindestens 3 weitere Interessierte, Freunde, Pferdebesitzer, die an unserem Seminar teilnehmen möchten, und nimmst mit mir unter office@manuelabeck.at Kontakt auf. Wir vereinbaren einen Termin und kommen zu euch in den Reitstall.

© 2021 Manuela Beck "Alles im Leben kommt zu mir mit Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit." ©